Home Tags Posts tagged with "Video"

Video

4 520

Apple Watch

Es ist klar, dass der im Video gezeigte Wasser-Extremtest in der Realität ziemlich selten auf eine Apple Watch zukommen wird. Dennoch ist es interessant zu sehen, wie sich die Uhr längere Zeit im nassen Element schlägt. Seitens Apple wird der IPX7-Standard für die Smartwatch angegeben, was bedeutet, dass sie 30 Minuten in einer Wassertiefe von einem Meter überstehen soll.

YouTuber Ray Maker, welcher selbst Triathlet ist, hat seine Tests unter Wasser aber deutlich ausgedehnt. Insgesamt ist hat er 1.200 Meter schwimmend zurückgelegt, ist vom 5-, 8- und 10-Meter gesprungen und hat die Uhr auch noch in eine Druckwasserkammer mitgenommen, die eine Wassertiefe von 40 M simuliert hat.

(Direktlink)

Das Ergebnis spricht für die Verarbeitung der Apple Watch, denn sie hat alle Test unbeschadet überstanden. Ob es irgendwelche Langzeitfolgen gibt, kann natürlich nicht abgeschätzt werden.

 

0 562

Apple Watch

Da wir in Österreich und in der Schweiz bekanntlich noch ein wenig länger warten müssen, bis wir die Apple Watch direkt in einem Geschäft kaufen können, müssen wir uns inzwischen damit zufrieden geben, anderen zuzuschauen, wie sie ihre Uhr auspacken. In Australien können Kunden bereits die im Apple Store vorbestellte Apple Watch abholen und von dort stammt auch eines der ersten Unboxing Videos.

(Video-Direktlink)

 Wir wollen das 6-Minuten-Video dieses Mal unkommentiert lassen und freuen uns über eure Reaktionen.

2 507

apple-watch-hands-on

Wer sich bereits eine Apple Watch bestellt hat bzw. dies noch vor hat zu tun, den wird auch interessieren, wie sich das Armband wechseln lässt. Zwar kosten die Originale von Apple zwischen 59 und 499 Euro, aber einige Dritthersteller stehen bereits mit ihren Apple Watch-Armbändern in den Startlöchern und werden sicherlich günstigere Alternativen anbieten.

Redakteur Scott Stein von Cnet zeigt in einem Video, wie einfach der Armbandtausch bei der Sport- und der Edelstahl-Version funktioniert. An der Unterseite der Apple Watch befinden sich nämlich zwei kleine Knöpfe, mit denen sich das Armband lösen lässt. Anschließend braucht es nur noch herausgezogen werden. Innerhalb von 20 bis 30 Sekunden ist alles erledigt. Somit ist es praktisch kein Aufwand, das passende Armband für zB sportliche Aktivitäten oder den Abend im Theater zu wechseln.

(Video-Direktlink)

4 1352

 apple-watch-hands-on

Nachdem wir in der Schweiz und Österreich noch länger auf die Apple Watch warten müssen, können wir uns zumindest einmal eine Vorstellung davon machen, wie ein Tag mit der Smartwatch aussehen könnte. Eine Journalistin des Wall Street Journals hat nämlich einen Tag mit der Apple Watch in einem 5-Minuten-Video zusammengefasst und gibt uns damit einen relativ realistischen Eindruck, wie die Uhr den Tagesablauf des Trägers beeinflusst.

Angefangen vom Aufstehen um 7:30 Uhr, über das Duschen, Frühstück, Arbeiten bis hin zum Sporteln und Abendessen – überall ist die Apple Watch dabei. Es wird geschattet, telefoniert und natürlich auch beobachtet, ob man das tägliche Fitness-Ziel erreicht hat. Im Endeffekt war Apple’s Smartwatch 17 Stunden im Einsatz, aber nur mehr 5 Prozent Akkuleistung übrig. Wer die Uhr also relativ intensiv nutzt, muss schauen, dass er über den Tag kommt.

(Video-Direktlink)

2 814

1f1ba71c52357ffb1abd1e91b5f9552c8ec70190_xlarge

Eines der interessantesten neuen Features beim bald erhältlichen MacBook ist sicherlich das Force Touch Trackpad. In einem durchaus interessanten Video zeigt der YouTuber Dom Esposito neuartige 15 Funktionen, die eben erst mit der Force Tocuh-Technoligie möglich werden. Dieses Video ermöglicht uns auch einen Blick in die Zukunft, denn auch die Apple Watch verfügt über Force Touch und auch die nächste iPhone-Generation soll angeblich damit ausgestattet werden. Die hier gezeigten Funktionen könnten also in abgewandelter Form auch auf diesen Devices zum Einsatz kommen.

(Video-Direktlink)

2 428

Brunettes

Dieser Song stammt von der ukrainischen Indie-Rock-Band “Brunettes Shot Blondes” und heißt “Knock Knock”. Er wurde zwar schon im September des vergangenen Jahres veröffentlicht, wir haben ihn aber erst jetzt entdeckt. Uns geht es weniger um die Musik, sondern um das Video, das mit Hilfe von 14 Apple-Screens eine Geschichte in Echtzeit erzählt. Angefangen vom iPod nano über diverses iPhones und iPads bis hin zu MacBook Pros/Airs ist alles dabei.
Das Video ist übrigens auch für die Ende Mai stattfindenden “Berlin Video Music Awards” nominiert. Wir wünschen viel Vergnügen beim Ansehen!

(Video-Direktlink)

SOCIAL

17,498FansLiken
0FollowersFolgen
400SubscribersAbonnieren