Home Tags Posts tagged with "Österreich"

Österreich

0 93

150px-Apple_logo_black.svg

Es ist sehr interessant, dass Apple im Skandal rund um den Steuerhinterziehungsvorwurf der EU so schnell mit einem Dementi reagiert hat. Laut Apple selbst genieße man keine Steuervorteile die zusammen mit der Regierung verhandelt worden sind und man wüsste auch nichts über einen verminderten Steuersatz, den man angeblich abführen müsse. Der Konzern nutze das System in Irland aufgrund der wirtschaftlichen Situation, bewege sich immer im Rahmen der Legalität und man wolle sich nichts zu Schulden kommen lassen.

EU sieht das anders
Die EU sieht das aber komplett anders und will die großen Konzerne dazu bringen, ihre Milliarden an Steuergelder in der EU zu bezahlen und nicht auf Konten im Ausland zu transferieren, um dies zu umgehen. Aus diesem Grund ist nicht nur Apple, sondern auch Starbucks oder auch Amazon im Kreuzfeuer der Steuerermittler. Es wird interessant, wie sich die Angelegenheit weiterentwickeln wird.

0 313

Apples-OS-X-Yosemite

Apple hat über die normale Software-Aktualisierung einen ersten Kandidaten für die Golden Master von OS X Yosemite zur Verfügung gestellt und bewirbt den Download auch aktiv, um so viele Daten wie nur möglich zu sammeln. Alle Beta-Tester und Entwickler können das Update ohne Probleme herunterladen und es gibt auch gleich eine Überraschung für alle Nutzer. Apple hat nämlich die neuen Versionen von Pages, Numbers und Co. in verschiedenen Videos eingespielt und gibt damit einen neuen Ausblick auf das nächste große Update.

pages

Apple wird wahrscheinlich zusammen mit OS X Yosemite und der neuen Hardware auch neue Software im Bereich “iWork” veröffentlichen. Wahrscheinlich werden wir uns hier aber noch bis Mitte Oktober gedulden müssen, da hier die passenden Keynote stattfinden wird. Apple gibt hier wirklich Gas und auch die Stabilität der Software hat sich in den letzten Wochen deutlich verbessert.

 

4 883

By0D3tuCIAAJKSM.png-large

Wie es den Anschein macht, arbeitet Apple immer noch sehr intensiv an seiner Smartwatch und hat noch nicht den “finalen Stand” der Entwicklung erreicht. Aus diesem Grund hat man nun das Präsentationsvideo nochmals neu hochgeladen und die Benutzeroberfläche sowie einige Hardware-Details verändert. So ist der Screen nicht mehr so groß wie eigentlich angenommen, da man ihn verkürzt hat. Auch verschiedene Designelemente haben sich nun etwas verändert und dem Screen angepasst.

(Video-Direktlink)

Somit dürfte klar sein, dass Apple noch intensiv an der Uhr arbeitet und noch kein finales Produkt präsentieren könnte. Wahrscheinlich wird man in den nächsten Wochen und Monaten noch einige Änderungen im Design und an der Hardware selbst vornehmen. Apple hat bis Frühjahr 2015 Zeit, um einen idealen Mittelweg zu finden.

0 177

150px-Apple_logo_black.svg

In diesem Jahr blicken viele Börsenspezialisten auf den Konzern in Cupertino und auf die ersten Quartalszahlen nach dem neuen iPhone 6. Man erwartet sich von Apple in diesem Jahr wieder einen neuen Rekordgewinn und geht auch von neuen Verkaufsrekorden im Bereich iPhone 6 und iPhone 6 Plus aus. Die iPad-Verkäufe (iPad Air 2) werden in diesen Bericht noch nicht hineinspielen, da diese noch nicht auf den Markt gekommen sind. Im letzten Jahr gingen ca. 33 Millionen Geräte über den Ladentisch und das dürfte Apple wohl diesmal toppen können.

Bis jetzt gibt es noch keine konkreten Einschätzungen wie hoch der Gewinn von Apple diesmal ausfallen wird und auch die Erfahrungen mit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus halten sich noch in Grenzen. Klar dürfte sein, dass die iPod-Serie nicht mehr großartig zum Gewinn beitragen wird und dass auch die Übernahme von Beats in den Quartalsbericht fallen wird.

3 492

mac-spoilers-imac-retina-launch-01

Apple will angeblich neben dem Release von OS X Yosemite auch neue Hardware vorstellen, die es in sich hat. Vor wenigen Tagen wurde davon gesprochen, dass Apple einen neuen Mac mini auf den Markt bringen wird und nun soll von einer unbekannten, aber sehr verlässlichen Quelle bekannt geworden sein, dass Apple auch einen iMac mit Retina-Display vorstellen wird. Dies wäre dann das erste Gerät von Apple mit einem wirklich hochauflösenden Display in dieser Größe.

Auch mehr unter der Haube
Anscheinend soll der neue iMac auch deutlich mehr drauf haben als der aktuelle iMac. Angeblich soll ein etwas abgewandeltes Design, ein neuer Prozessor und neue WiFi-Antennen zum Standardprogramm gehören. Wie viele unterschiedliche Modelle Apple vorstellen wird, ist derzeit nicht bekannt und auch die Preise des neuen iMac Retina sind noch nicht durchgesickert. Man darf aber davon ausgehen, dass diese gesalzen sein werden.

1 1049

iPhone 6

Apple hat davon gesprochen, dass der Akku des kommenden iPhone 6 und iPhone 6 Plus deutlich besser hält als bei den Vorgängermodellen. Genau diesen Fakt können wir nun nach einigen Tagen bestätigen, da wir sehr viel mit den iPhones gemacht haben, aber nicht so schnell ans Limit des Akkus gekommen sind als noch mit dem iPhone 5 oder iPhone 5S. Wir haben heute bereits über unsere Eindrücke beim iPhone 6 berichtet. Noch auffallender ist die gesteigerte Akkuleistung beim iPhone 6 Plus. Hier hat Apple schon aufgrund der Baugröße einiges herausholen können.

iPhone 6 Plus fast 2 Tage
Sollte sich Apple an die Eckdaten des iPhone 6 Plus halten und das iPhone 6S mit diesen Akkulaufzeiten ausstatten, hätte Apple wirklich ein tolles Produkt geschaffen. Das iPhone 6 Plus kann aufgrund seiner Größe und der Stärke des Akkus annähernd 2 Tage durchhalten, was für viele sicherlich ein sehr großer Mehrwert ist. Es wäre sicherlich auch wünschenswert gewesen, wenn Apple diese Akkulaufzeit auch mit dem iPhone 6 zustande bringen hätte können.

SOCIAL

15,334FansLiken
0FollowersFolgen
393SubscribersAbonnieren