Home Tags Posts tagged with "Juli"

Juli

6 829

Wir haben schon einige Male über Projekte berichtet, die als Ziel die Entwicklung eines “iRings” haben und mit einer ausgefeilten Gestensteuerung als zentrale Funktion aufwarten wollen. Das erste Unterfangen in dieser Richtung wird jetzt tatsächlich Realität und wurde in beeindruckender Weise über Kickstarter finanziert. Die Entwickler haben bereits mehr als die doppelte Zielsumme einsammeln können und das knapp einen Monat vor dem geplanten Ende des Kickstarter-Projektes.

 iRing

Was kann der iRing?
Die Aktionen, die im Video unterhalb gezeigt werden, sehen schon ziemlich faszinierend aus. Angefangen vom Einschalten des Lichtes, oder Fernsehers bis hin zum SMS schreiben scheint alles möglich zu sein. Der Ring muss nur an der Seite berührt werden und schon kann die Erkennung von Gesten starten. Eine SMS kann dann beispielsweise mittels “in die Luft schreiben” verfasst werden und durch einen Wisch abgeschickt werden. Beim Eingang von Nachrichten am iPhone, wird der Träger durch ein Vibrieren des Ringes informiert und die LEDs beginnen zu leuchten. Apropos iPhone: Dafür wird es eine eigene App geben, wo Gesten vordefiniert werden können. Für Entwickler gibt es ein SDK, damit eigene Apps eingebunden werden können. Zudem wird es wie bei Pebble einen eigenen Store geben. Der Ring wird in sechs verschiedenen Größen angeboten und ab Juli ausgeliefert werden. Derzeit kann ein Ring um 185 US-Dollar vorbestellt werden (exkl. 15 US-Dollar Versand).

 

 

0 41

Die neuen Modelle von Mac Mini, Mac Pro, MacBook und MacBook Air werden schon seit längerer Zeit erwartet. Über Erscheinungstermine und Ausstattungsvarianten wurde schon oft spekuliert. Laut AppleInsider verzögert aber Apple bewusst die Veröffentlichung neuer Geräte, da man keine neuen Geräte mit dem „alten“ Betriebssystem veröffentlichen will. Angeblich verspricht sich Apple davon, mehr User in kürzerer Zeit zum Umstieg auf Lion zu bewegen. Diese Entscheidung ist durchaus nachvollziehbar, da Lion sicherlich die größten Veränderungen seit den letzten Jahren mit sich bringt. Ansonsten würden Käufer eines Macs schon nach sehr kurzer Zeit wieder mit einem großen Update konfrontiert werden. Dieses würde, wie üblich, zwar kostenlos angeboten werden, aber anscheinend will man keine großen Stückzahlen von Snow Leopard mehr verkaufen.

Sollten diese Schlussfolgerungen von AppleInsider zutreffen, ist frühestens in der zweiten Julihälfte bzw. im August mit neuen Macs zu rechnen.

 

0 54

Die Hinweise haben sich ja bereits verdichtet, dass Apple den traditionellen Produktionszyklus beim iPhone dieses Mal nicht einhalten wird (können). Eine indirekte Bestätigung für diese Gerüchte kommt jetzt vom US-amerikanischen Provider AT&T. MacRumors hat diese Informationen von einem seiner Leser, der bemerkt hat, dass sein reguläres Upgrade auf ein subventioniertes iPhone seitens  AT&T um fünf Monate nach hinten verschoben wurde. Auf seine Anfrage für die Gründe dieser Vorgehensweise antwortete der AT&T Customer Care Vertreter, dass sie von Apple die Nachricht erhalten haben, wonach das Unternehmen nicht plane das neue iPhone im üblichen Juni/Juli Zeitfenster zu veröffentlichen.

“Apple has informed us that they do not plan to release the iPhone in the June to July timeframe, though there will be a newer version in the future. Unfortunately, we have not been given a release time for the new phone. We will release this information on our website when it is available to us.”

Natürlich fehlt eine offizielle Bestätigung seitens Apple. Dennoch scheint diese, sicherlich ungewollte Informationsweitergabe seitens AT&T, ein starker Hinweis darauf zu sein, dass das iPhone 5 (4S) wirklich erst im Herbst zur Verfügung stehen wird.

 

 

0 61

Nach dem Desaster vor der Erscheinung des iPhone 4, wo ein Prototyp des Geräts in einer Bar auftauchte, war schnell klar, wie das neue Modell aussehen wird. Offensichtlich hat Apple daraus gelernt und setzt jetzt verstärkt auf Geheimhaltung.

Analyst Brian White von Ticonderoga Securities verriet gegenüber seinen Investoren, dass vor allem beim Umgang mit Zulieferern offenbar ein anderer Ton angeschlagen wird. Um die Geheimhaltung rund um das neue iPhone zu erhöhen wurden die Schutzmechanismen weiter verstärkt. Der Erscheinungstermin des iPhone 5 sei somit noch immer unklar, Termine von Juni bis September denkbar.

Vor allem die Folgen der Erdbeben- und damit verbundenen Umweltkatastrophe lassen sich schwer abschätzen und würden für Unsicherheit sorgen.

 

SOCIAL

15,691FansLiken
0FollowersFolgen
397SubscribersAbonnieren