Home Tags Posts tagged with "Datei"

Datei

5 180

iOS 7 Handbuch

Die meisten Besitzer werden sich im neuen mobilen Betriebssystem und mit dem neuen iPhone schon recht gut zurechtfinden. Dennoch gibt es manchmal Kleinigkeiten, die man nicht auf Anhieb weiß und gerne irgendwo nachschlagen möchte. Um alle Wissenslücken füllen zu können, hat Apple nun wie üblich wenige Wochen nach der Veröffentlichung das iPhone-Benutzerhandbuch für iOS 7 zum Download zur Verfügung gestellt. Auf insgesamt 181 Seiten werden alle (neuen) Features erklärt, damit man sein iPhone auch optimal nutzen kann. Das Handbuch ist als PDF-Datei verfügbar und hat eine Größe von 24 MB.

 

 

0 168

Einige Nutzer von MacOS X 10.6 haben über diese Funktion wahrscheinlich noch nichts gehört und ist ihnen auch nicht aufgefallen. Oft passiert es zufällig, dass jemand im Finder versehentlich die Leertaste betätigt und dann auf einmal eine Vorschau der Datei sieht – Quicklook wurde aktiviert!

Was kann Quiklook? Hier die wichtigsten Funktionen:

  • Befindet man sich im Finder oder will eine Datei am Desktop nur kurz betrachten, ob es die Richtige ist, genügt die Betätigung der Leertaste. Schon wird die Datei oder das Bild vergrößert angezeigt.
  • Drückt man die Wahltaste (Alt) und die Leertaste, erscheint die Datei im Vollbildmodus. So wie die normale Quicklook-Funktion kann sie mit der ESC-Taste beendet werden.
  • Es können auch mehrere Dateien markiert und geöffnet werden. Beim Öffnen wird dann immer die erste Datei angezeigt. Mit den eingeblendeten Pfeiltasten oder den Pfeiltasten auf dem Keyboard, kann dann navigiert werden. Will man alle markierten Bilder gleichzeitig sehen, muss im Menü unten die Index-Seiten-Funktion (vier Kästchen) aktiviert werden.
  • Soll die mit Quicklook geöffnete Datei bearbeitet werden, muss Quicklook nicht beendet werden. Ein Doppelklick auf das Fenster genügt, um die Datei mit dem dazugehörigen Programm zu öffnen.
  • Bilder können direkt, mittels Button im Menü unten des geöffneten Fensters, zu iPhoto hinzugefügt werden.
  • Quicklook kann auch Filme abspielen. Wiederum genügt ein Drücken auf die Leertaste. Alle gängigen Formate werden unterstützt.
  • Quiklook verwendet Transparenzen, dass heißt, dass vor allem in der Index-Seiten-Funktion der Hintergrund störend durchscheint. Dies kann umgangen werden, indem zunächst die Funktion „Bildschirmfüllend“ gewählt wird und dann erst die Index-Seiten-Funktion aktiviert wird. Dann erscheint der Hintergrund schwarz – die Transparenzen sind verschwunden.

1 1102

Viele Windowsumsteiger haben oft mit Apples Darstellung im Finder etwas zu kämpfen. Vorallem wenn es um Severadministratoren geht, die versuchen versteckte Windwosdateien auf einem Mac wieder zu finden. Apple bietet nicht wie Windows eine Funktion dafür da versteckte Dateien am Mac nicht von Bedeutung sind.

Wenn man jedoch eine verstecke Datei wie z.b. der .trash Ordner auf einem USB Stick oder ein SD Karte finden will muss man etwas tricksen. Dazu offnen wir das Programm Terminal (einfach oben rechts in der Suche “Terminal” eingeben). Startet das Programm und ihr müsstet sowas vor euch haben (siehe Screen)

Terminal versteckte Dateien anzeigen Mac Apple TutorialNun gebt ihr diesen Befehl in den Terminal ein:

defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles -boolean true;killall Finder

Beschreibung: Dieser Befehl zeigt nun alle Dateien (auch unsichtbare) im Finder an – weiters wird diese Änderung erst wirksam wenn der Finder neu gestartet wird – dies passiert mit dem Befehl “killall Finder”. Wenn ihr den Befehl ausgeführt habt müsstet ihr kurz einen Restart des Finders gesehen haben.

Wenn ihr die Dateien nicht mehr angezeigt haben möchtet führt ihr einfach diesen Befehl aus:

defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles -boolean false;killall Finder

Beschreibung: Diese Befehlt macht den oberen Befehl wieder rückgängig und alles ist bei Alten.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

SOCIAL

14,509FansLiken
0FollowersFolgen
388SubscribersAbonnieren