Home Tags Posts tagged with "AppleInsider"

AppleInsider

5 1263

8848-244-2013-06-07_18-26-38-wall-l

Apple hat den Termin für die WWDC nun bekannt gegeben und wird die Developer Conference am 2. Juni starten und über die Bühne gehen lassen. Bis jetzt gibt es aber nur den Termin selbst und die Möglichkeit die Tickets ab dem 7. April zu reservieren. Wahrscheinlich wird die WWDC 2014 in den ersten Stunden komplett ausgebucht sein und man kann davon ausgehen, dass Apple hier Großes vorstellen wird.

Genauere Informationen sind leider noch nicht bekannt und es gibt auch noch kein Motto unter dem die WWDC stehen wird. Wir sind schon gespannt, welche Informationen Apple noch bekannt gegeben wird. Es ist sehr ungewöhnlich, dass Apple den Start so früh bekannt gibt.

8 122

patent_smart_cover_induktion

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der iPad-Keynote und den damit verbundenen Produkten. Wie schon zu erwarten war, wird Apple heute ein neues iPad und ein neues iPad mini vorstellen. Doch dem noch nicht genug: Anscheinend will Apple nun auch das SmartCover komplett erneuern und die letzten Informationen sollen Aufschluss darüber geben, dass Apple an einem Cover mit integrierter Tastatur arbeitet. Somit würde man das Konzept von Microsoft übernehmen und das Schreiben auf dem iPad deutlich verbessern. Sollte Apple dies wirklich tun, könnte das Gerät wirklich eine ernsthafte Konkurrenz zum normalen PC werden.

Wie wird es verbunden?
Microsoft setzt bei seiner Tastatur auf einen “Hardware-Anschluss”, der direkt am Gerät angebracht ist. Solch ein Anschluss wäre für Apple wohl nichts und man geht davon aus, dass man entweder Bluetooth als Standard verwendet, oder eine eigene Technologie. Fakt ist, dass die bereits gezeigten iPad 5-Hüllen keinen externen oder zusätzlich Anschluss aufweisen. Wir können in diesem Punkt sicherlich gespannt sein, was Apple hier für uns zu bieten hat.

Wir werden – wie gehabt – ab ca. 18:45 Uhr via unserem Live-Ticker für euch über die Keynote berichten.

1 72

Wie es scheint bereitet Apple eine neue Version von OS X Mountain Lion vor und hat schon gesonderte Einladungen an ausgewählte Entwickler versendet, die neueste Version OS X 10.8.3 zu testen. Über den regulären DevCenter-Download ist das Update noch nicht verfügbar. Erfahrungsgemäß wird es aber nicht mehr lange dauern, bis die Version auch allen anderen Entwicklern zur Verfügung steht. Welche Neuerungen unter 10.8.3 erscheinen werden, ist noch nicht bekannt. Man könnte aber damit rechnen, dass in diesem Zuge auch iTunes 11 auf den Markt kommen wird.

Updates sorgfältiger geplant!
Anscheinend hat Apple wirklich aus den Fehlern der letzten Monate und auch Jahren gelernt und gibt Software nicht “einfach so” frei und lässt die User Beta-Tester spielen. Daher wird man damit rechnen müssen, dass Software von Apple nicht mehr so häufig upgedatet wird, dafür aber hoffentlich mehr oder weniger fehlerfrei funktioniert. Wir würden uns freuen, wenn diese Politik auch in das iOS-Team wandern würde.

0 71

In den letzten Monaten wurde eigentlich nur noch vom bald erscheinenden iPhone 5 gesprochen. Nun verdichten sich allerdings die Hinweise (wir haben heute schon darüber berichtet), dass es auch/und/oder ein iPhone 4S geben wird.

Weitere Nahrung für diese Gerüchte sind die von iRepair India Appleinsider zugespielten neuen Fotos von Bauteilen eines angeblichen iPhone 4S. Das Unternehmen will die Bauteile direkt aus Shenzen bekommen haben, bekanntlich jene chinesische Stadt, wo das iPhone hergestellt wird. Der Händler, welcher die Bauteile iRepair zukommen hat lassen, spricht interessanter Weise von einem iPhone 4GS. Er verfüge schon über mehrere Komponenten des zukünftigen iPhone, wie Kamera, Batterie, Homebutton, Displayglas, etc.! Außerdem, so heißt es weiter, gebe es keine Hinweise auf ein iPhone 5. Wie der Mitbegründer von iRepair India bestätigt, handle es sich um einen zuverlässigen Händler der die Firma schon drei Jahre beliefere. Die Bauteile seien echt! (Bildquelle: www.appleinsider.com)

2 75

Apple News Österreich Mac Schweiz Os X Lion Deutschland Release

Es ist ja schon fast peinlich, wenn in unserer Branche jeden Tag ein neuer bzw. anderer Termin für den Erscheinungstermin von Mac OS X Lion genannt wird – das Sommerloch lässt grüßen! Deshalb betrachten wir dieses Gerücht auch mit einiger Skepsis. Da wir aber schon den 19. Juli haben und Lion defintiv in diesem Monat erscheinen soll, wird es schon mathematisch gesehen immer wahrscheinlicher, dass das heiß ersehnte neue Betriebssystem in den nächsten Tagen erscheint. Es käme aber auch noch der 23. Juli in Frage, weil an diesem Tag das Sternzeichen Löwe beginnt ;-)!

Genug gelästert – zum Gerücht: AppleInsider will aus äußerst zuverlässigen Quellen erfahren haben, dass Lion zusammen mit dem neuen MacBook Air am Mittwoch erscheinen soll. Auch die Uhrzeit steht schon fest: 08:30 a.m. Eastern. Das würde 14:30 MEZ entsprechen. Dass es wirklich ernst werden könnte bestätigt nun auch MacRumors. So sollen die Retail Stores mit den finalen Kopien von Lion versorgt worden sein. Wir sind gespannt und hoffen, dass wir uns bald mit Berichten über Lion und nicht wann es erscheinen wird beschäftigen können.

SOCIAL

15,668FansLiken
0FollowersFolgen
397SubscribersAbonnieren