Home Tags Posts tagged with "Apple"

Apple

0 31

150px-Apple_logo_black.svg

Bei Apple ist man im Moment sehr drauf bedacht, dass viele neue Produkte zu entwickeln, um den verbleibenden Vorsprung zur Konkurrenz weiter aufrechtzuhalten. Nun wurde bekannt, dass Apple rund 36 Prozent mehr Geld in die Forschung steckt als es noch vor ein paar Jahren der Fall war. Auch die Personalkosten sind deutlich gestiegen. Apple kaufte in den letzten Monaten sehr viele Experten ein, die sich im Bereich der iWatch beschäftigen sollen und auch die Forschung für dieses Gerät wird Geld verschlingen.

Doch nicht nur die Entwicklung der iWatch wird viel Geld kosten bzw. hat viel Geld gekostet, sondern auch die Entwicklung der neuen iPad und iPhone-Serie dürfte nicht gerade billig sein. Somit kann man sich jetzt schon auf einen sehr umfangreichen Herbst freuen und sicherlich davon sprechen, dass hier ein wahres Produktfeuerwerk abgehalten wird, damit sich Apple aus der breiten Masse wieder hervorheben kann.

0 220

iphone61

Immer mehr Details gelangen aus den heiligen Hallen von Apple an die breite Öffentlichkeit. So will man nun in Erfahrung gebracht haben, dass Apple intern schon den Termin der Keynote fixiert hat und somit auch die Mitarbeiter darauf einschwört, die Projekte und Produkte bis zu diesem Zeitpunkt abgeschlossen zu haben. Laut Informanten soll die Keynote Mitte September stattfinden und wurde nach den letzten Gerüchten um eine Woche nach hinten verschoben. Wahrscheinlich wollte Apple hier wirklich auf Nummer sicher gehen, um den Termin nicht zu gefährden.

Zusätzlich zu diesen Informationen will man auch in Erfahrung gebracht haben, dass die Keynote einiges mehr bieten wird als nur eine “normale” iPhone-Vorstellung. Wahrscheinlich wird man auch andere Produkte wie die iWatch oder neue Software wie das vermutete Musik-Streaming von Apple zu Gesicht bekommen. Noch ist unklar, ob wir das iPhone bereits im September bestellen können oder ob wir hier nicht bis Oktober warten müssen. Wir stellen uns auf jeden Fall auf eine September-Keynote ein.

1 158

desktop_ios8_icon_2x

Laut neuesten Informationen, die direkt aus den Kreisen von Apple kommen sollen, soll der Fahrplan von iOS 8 feststehen und wir können am Montag, den 4. August stark damit rechnen, dass die neueste Version und somit die fünfte Beta-Version von iOS 8 bereitgestellt werden wird. Bei dieser Version ist zu erwarten, dass sie schon eine ziemlich stabile Version sein wird, die sich vielleicht auch schon aus Vorgänger der Golden Master eignen würde.

Unklar ist, ob es noch eine sechste Beta-Version geben wird oder ob Apple gleich eine Golden-Master auf den Markt bringen. Rein rechnerisch (wenn die Zeitabstände so bleiben) könnte Apple noch 2 Beta-Version veröffentlichen, bevor das iPhone vorgestellt wird und bevor die finale Version von iOS 8 zur Verfügung steht.

0 228

76.307.120

Wie nun aus anscheinend verlässlichen Quellen bekannt geworden ist, soll Apple im Oktober nicht nur das neue OS X Yosemite vorstellen, sondern auch gleich ein komplett neues MacBook Pro oder MacBook Air mit Retina-Display. Wahrscheinlich wird dies eine komplett neue Geräteklasse darstellen, die Apple in das Sortiment aufnehmen wird. Es wird vermutet, dass dies das neue Einsteiger-Modell für den Retina-Markt wird und viele Kunden anziehen könnte.

Doch nicht nur die Notebook-Serie soll aufgerüstet werden, auch die aktuellen iMac-Modelle sollen in den nächsten Monaten mit einem Retina-Display ausgestattet werden und somit das Angebot von Apple komplettieren. Dann hätte Apple wirklich bei jedem Gerät auch eine Retina-Variante zu bieten. Wie viel solch ein Retina-iMac dann kosten würde, ist natürlich die andere Seite der Medaille.

2 501

76.307.120

Nun ist es endlich soweit und alle Beta-User, die sich vorab schon für den Beta-Test von Yosemite eingetragen haben, dürfen nun die erste Beta-Version herunterladen und für Apple testen. Nun kann Apple bald auf eine sehr breite Masse an Kunden zugreifen, die die Software für das Unternehmen testen. Apple gibt den Zugang aber vorerst nur für ein paar Nutzer frei und verteilt die Beta-Version sehr langsam.

Backup und nicht auf Hauptrechner
Apple gibt aber bereits jetzt schon sehr viele Tipps an die Kunden und rät, dass man sofort ein Backup machen sollte und, dass die Software nicht auf einen Hauptrechner installiert werden sollte, da man sonst Gefahr läuft, dass man einige Programme nicht mehr nutzen kann und das will Apple verhindern. Wann der komplette Roll-Out stattfinden wird, ist leider noch nicht klar.

0 144

logo_Spotify

Es wurde schon länger vermutet, dass ein großes Unternehmen starkes Interesse an Spotify hegt und dass es sicherlich irgendwann auch zu einer Übernahme gekommen wäre. Nun wurde bekannt, dass Google an Spotify Interesse gehabt hat, um seinen Streaming-Dienst weiter auszubauen und um gegen Apple gewappnet zu sein. Angeblich wollten die Spotify-Inhaber rund 10 Milliarden US-Dollar von Google, was der Konzern jedoch ablehnte.

Wie es scheint, wollte Google deutlich weniger für das Unternehmen ausgeben, das immer noch nicht in die schwarzen Zahlen gerutscht ist, aber der größte Anbieter für Streaming-Musik ist. Hätte Google diesen Deal besiegeln können, wäre es für Apple in diesem Bereich richtig eng geworden und man hätte sich im Musikmarkt gut positionieren können.

SOCIAL

14,447FansLiken
0FollowersFolgen
388SubscribersAbonnieren