Home Blog Seite 2

0 887

iPhone 6

Wir haben euch gefragt, welche iPhones ihr gekauft oder besser gesagt “reserviert” habt und das Ergebnis hat uns doch etwas erstaunt, da eine Strategie von Apple so perfekt aufgegangen ist, dass sich das Unternehmen es nicht besser wünschen hätte können. Grundlegend kann man sagen, dass das iPhone 6 doppelt so häufig bestellt worden ist wie das iPhone 6 Plus, aber man dennoch erkennen kann, dass das iPhone 6 Plus seine Daseinsberechtigung hat und nicht im Untergrund verschwinden wird.

Bildschirmfoto 2014-09-17 um 07.23.43

Viel interessanter ist jedoch zu sehen, dass die Strategie mit 64 GB-Speicher für 799 € oder 899 € sehr gut aufgegangen ist. Bei beiden Modellen sind dies die “Top-Seller” geworden und das iPhone 6 mit 64 GB ist so oder so das beliebteste Gerät von allen. Das wird auch Apple sicherlich gewusst haben. Klar ist, dass Apple dadurch deutlich mehr verdient und die Marge bei diesem Gerät weiter steigt.

5 555

netflix

Es ist jetzt endlich soweit und der amerikanische Dienst Netflix hat es auch nach Österreich geschafft. Der Dienst kann mit einem umfangreichen Angebot an Serien und Filmen aufwarten, die man für einen Preis von min. 7,99 Euro pro Monat dauerhaft ansehen kann. Es sind wirklich tolle Serien wie “Breaking Bad” oder auch “The Big Band Theory” vertreten – sowohl im Originalton als auch in der deutschen Übersetzung. Wir finden das Angebot wirklich umfangreich und haben uns selbst schon einen Account zugelegt.

Auch die beliebte Serie “House of Cards” ist mit im Angebot und kann jederzeit angesehen werden. Generell ist die Geschwindigkeit und auch die Qualität der Streams sehr gut. Für 8,99 Euro kann sogar das HD-Paket gewählt werden, um sich die Filme auf dem heimischen Fernseher in TOP-Qualität anzusehen. Wir sind begeistert und können jedem “Seriennarren” empfehlen auf den Dienst zu wechseln. Natürlich gibt es auch eine passende App für das Apple TV und das iPhone.

Wer von euch hat schon zugegriffen oder wird zugreifen?

2 309

helplinge

Wir haben uns in den letzten Wochen und Monaten etwas intensiver mit dem Internet und den Neuerungen beschäftigt, die auch aus Österreich kommen. Aus diesem Grund sind wir auf zwei Firmen gestoßen, die ihre Dienste nun auch online anbieten und damit eine neue Sparte im Web schaffen, nämlich die “Online-Assistenten”. Gemeint sind damit Hilfskräfte, wie beispielsweise Sekretärinnen, die man nicht in seinem Büro sitzen hat, sondern irgendwo und für einen die Arbeit erledigen. Auch Putzfrauen kann man dank “Helpling” nun auch online zu sich nach Hause bestellen, um sich diese Arbeit zu ersparen.

Der Trend geht online
Fehlt einem beispielsweise die Zeit seine Termine richtig zu koordinieren, kann man sich bei Timelack eine Hilfe direkt über das Internet bestellen und dann das Ergebnis abwarten. Für einen Stundensatz zwischen 8,99 Euro und 14,90 Euro kann man sich seine Online-Hilfe bestellen und für sich arbeiten lassen. Speziell den Reinigungsdienst von Helpling finden wir sehr interessant und werden diesen auch einmal ausprobieren. Beispielsweise kostet eine komplette 3 Zimmerwohnung mit 3 Bädern putzen zu lassen ca. 50 Euro und die Reinigungskraft ist gut 3 Stunden damit beschäftigt.

Würdet ihr solch einen Dienst in Anspruch nehmen?

5 765

iPad Air

In diesem Jahr ist Apple ziemlich unberechenbar, denn in einigen Bereichen (zB Apple TV, Mac mini) ist es noch ziemlich unsicher, ob und welche Geräte bzw. Produkte in diesem Jahr noch auf den Markt kommen werden. OS X Yosemite, das iPad Air 2 und das iPad mini 3 werden in diesem Jahr aber noch erwartet. Hält sich Apple an den Zeitplan der letzten Jahre, können wir davon ausgehen, dass diese Produkte bereits im Oktober vorgestellt werden. Bis jetzt ist aber noch kein konkretes Datum bekannt geworden, wann und ob Apple eine Keynote abhält.

Wenn Apple in diesem Jahr aber kein iPad vorstellen sollte, wäre das für den zweiten Unternehmenszweig von Apple etwas schwierig. Die Verkäufe sind so oder so schon leicht rückläufig und Apple kann sich gegenüber der Konkurrenz keinen taktischen Rückzieher mehr leisten, da sonst viele Nutzer umsteigen würden. Somit sind wir der Meinung, dass Apple im Oktober noch eine Keynote veranstalten wird. Letztes Jahr hat sie am 22. Oktober stattgefunden.

15 1260

iphone6-select-2014_GEO_EMEA_LANG_DE

Für viele hat sich noch am Freitag die Frage gestellt, welches iPhone wird es nun wohl werden. Einige haben sich wahrscheinlich spontan für ein Modell entschieden und andere sind ganz gezielt auf ein Modell gegangen. Wir haben uns in der Redaktion hauptsächlich mit iPhone 6-Modellen eingedeckt, die mit 64 GB ausgestattet sind und damit auch ein gutes Preis/Leistungsverhältnis liefern. Generell ist aber zu sagen, dass das iPhone 6 Plus auch nicht gerade unbeliebt ist.

Jetzt wollen wir natürlich wissen, wie euer Kaufverhalten war und wie viele von euch schon zugegriffen haben und vor allem welches Modell ihr euch besorgt habt.

iPhone Umfrage
Welches iPhone 6 wurde es bei euch?

 

11 974

iPhone 6

Apple hält offenbar sein Versprechen, dass am 19. September die ersten iPhones ausgeliefert werden. Es sind nun nämlich schon die ersten Versandbestätigungen eingetroffen, die genau diesen Fakt belegen. Anscheinend sollen die Geräte teilweise schon am 18. September geliefert werden, aber dies versucht Apple so gut es geht zu verhindern. Wahrscheinlich werden rund 1-2 Millionen Menschen an diesem Tag Post bekommen, was natürlich ein Grund zur Freude ist.

iphone-6-shipments

In Deutschland werden auch einige Geräte auf den 19. September ausgeliefert werden. Die meisten Kunden müssen aber noch etwas länger warten bis man das iPhone sein Eigen nennen kann. Wir in Österreich werden noch etwas länger darauf warten müssen bis das iPhone zu uns kommt. Wahrscheinlich kann man bei uns mit einer Wartezeit von ca. 10 bis 14 Tagen rechnen.

SOCIAL

15,151FansLiken
0FollowersFolgen
389SubscribersAbonnieren