Home Blog

0 39

Bildschirmfoto 2014-10-17 um 07.32.33

Apple hat es mit drei Kernen und 2 GB RAM nun wirklich nicht übertrieben, wenn man das Gerät mit den Geräten der Konkurrenz vergleicht. Dennoch konnte man beim Benchmark-Test alle Geräte hinter sich lassen und führt diesen nun deutlich an. Auch das iPhone 6 und iPhone 6 Plus hatte in diesem Test überhaupt keine Chance und man kann sogar einen Vorsprung von ca 2.000 Punkte herausarbeiten. Dies ist eine Steigerung zum iPhone 6 um über ein Drittel.

iPad Air 2 Benchmark

Generell kann das iPad Air 2 mit Geschwindigkeit und Grafikleistung punkten. Eigentlich kann das Gerät schon mit einem normalen “schwachen” Desktop-Rechner mithalten und man kann sich vorstellen, welche Möglichkeiten Apple hier immer noch hat. Vielleicht arbeitet der Konzern hier auch schon an einem iPad Pro/Plus?

 

0 281

apple-campus-spaceship

Bisher hat man immer nur Aufnahmen des Apple-Campus gesehen, wo wenig Details erkennbar waren. Zwar konnte man die Größe des Campus gut abschätzen, aber was genau passiert, konnte nicht bestimmt werden. Nun ist aber ein sehr kurzes, aber dennoch sehr interessantes Video einer Drohne aufgetaucht, die einmal zeigt, wie groß das “Loch” rund um das neue Spaceship wirklich ist und wie weit die Bauarbeiten eigentlich schon fortgeschritten sind. Die Grundmauern und das Fundament stehen bereits, was bei einem solch großen Gebäude sicherlich eine enorme Leistung ist.

(Video-Direktlink)

Auch die Nebengebäude nehmen jetzt schon Form an und man kann davon ausgehen, dass sowohl die durchführende Straße als auch die neue Parkhäuser wie geplant fertiggestellt werden. Somit liegt Apple hier offenbar wirklich gut im Zeitplan und wir sind schon auf die nächsten tollen Bilder gespannt, die von einer Drohne gemacht werden.

10 496

Bildschirmfoto 2014-10-17 um 07.32.33

Wie es scheint, hat Apple sehr viel Vertrauen in seine Produktlinie und auch in das iPad, welches sich gut, aber nicht mehr so gut wie früher verkauft. Die Verkaufszahlen selbst sind in den letzten Quartalen leicht zurückgegangen, was auf eine gewisse Sättigung des gesamten Tablet-Marktes zurückzuführen sein dürfte. Apple sieht dies aber nicht so tragisch und gibt an, dass dies nur ein Momentaufnahme sei und dass die iPad-Verkäufe sicherlich bald wieder zulegen werden. Tim Cook meint dazu im Wall Street Journal: “Das ist nichts, weswegen wir uns Sorgen machen.”

Weiß Apple mehr?
Entweder hat Apple hier wirklich ein tolles Ass im Ärmel oder man spricht momentan nur davon um die Aktionäre etwas zu beruhigen. Apple hat aber für die Zukunft hier sicherlich einen Plan hat, um die Konkurrenz in die Schranken zu weisen und um die eigenen Verkäufe wieder nach oben zu treiben. Unserer bescheidenen Meinung nach könnte das iPad Pro wirklich ein Mehrwert für Apple und auch die Kunden sein.

Was sagt ihr? Ist die Zeit des iPads langsam vorbei?

4 2033

desktop_ios8_icon_2x

Wir haben gestern die neueste Software iOS 8.1 auf unsere iPhones installiert und sind der Meinung, dass Apple hier eine solide Arbeit abgegeben hat. Es gibt keine großen Veränderungen, die man auf den ersten Blick spürt, dennoch funktionieren einige Apps und Dienstleistungen von Apple deutlich “smoother” als mit den vorhergehenden Versionen. Auch die zusätzlichen Funktionen, die mit OS X Yosemite gepaart sind, gehen sehr einfach von der Hand und funktionieren auch reibungslos. Wichtig ist hierbei, dass die nötigen Voreinstellungen bei beiden Geräten getroffen werden. Um über den iMac telefonieren zu können, muss beispielsweise in den Einstellungen von FaceTime der Haken bei “iPhone-Funknetzanrufe” gesetzt werden. Zudem muss dieselbe Apple-ID verwendet werden.

Die Akku-Laufzeit hat sich, auch wenn der Beobachtungszeitraum kurz ist, unserer Ansicht nach weder verschlechtert noch verbessert. Wir können also jedem iPhone 5, iPhone 5S und iPhone 6 (Plus)-Besitzer empfehlen das neue Update auf das Smartphone zu laden. Auch bei unserem iPhone 4S und iPad 2 können wir derzeit nicht jammern. gestaltet Ein Back-Up vor diesem Schritt ist natürlich immer ratsam, da man sonst Gefahr läuft bei einem fehlerhaften Update wichtige Daten zu verlieren.

1 460

Apple Pay

Es ist immer wieder interessant zu sehen, welche Begeisterung von Apple-Produkten ausgeht und wie schnell ein Dienst angenommen wird. In diesen Tagen ist Apple Pay gestartet worden und es entsteht der Eindruck, dass Apple seine Hausaufgaben gemacht hat. Man ist in die teilnehmenden Stores gegangen und konnte sogar mit den alten Kontroll-Geräten eine Apple Pay-Zahlung durchführen. Somit muss der Store seine Hardware nicht anpassen, sondern Apple seine Technologie an die Endgeräte. Es muss auch kein besonderer Zusatz integriert werden, um den Dienst nutzen zu können.

Auch im Taxi
Es hat sogar im New Yorker Taxi funktioniert und hier sieht man sogar ein sehr altes NFC-Gerät, welches wir auch teilweise in Europa in Verwendung haben. Das Bezahlen selbst funktioniert einfach und schnell. Binnen weniger Sekunden hat man die Rechnung mit seinem Fingerabdruck bezahlt und das war’s dann auch schon wieder. Apple könnte hier wirklich einen Schritt in die richtige Richtung gemacht haben.

0 463

macworld2013-lg

Nach einer 30-jährigen Tradition geht nun ein wirklich wichtiger Bestandteil der Mac-Szene in Rente. Die MacWorld hat viele tolle Produkte hervorgebracht und auch Apple hat sich bei diesen Messen lange sehen lassen. Nachdem sich Apple aber der Messe abgewandt hat, da die Termine oft sehr unpassend waren, hat die Messe an Popularität verloren und die Nutzerzahlen gingen immer weiter zurück. Von diesem Umstand konnte sich die Veranstaltung nicht mehr richtig erholen.

In diesem Jahr wird die MacWorld noch einmal stattfinden und es ist zu erwarten, dass diese Messe nochmals richtig gut besucht wird. Man ist aber sehr froh, dass man den Trend so lange mithalten konnte und dass man zusammen mit Apple großartige Produkte vorstellen konnte. Ob es einen Nachfolger geben wird oder nicht, kann noch nicht gesagt werden.

SOCIAL

15,655FansLiken
0FollowersFolgen
397SubscribersAbonnieren